Südafrika

Südafrika – Ein Land wie eine ganze Welt

Dreimal so groß wie Deutschland – und die wundervolle Vielfalt einer ganzen Welt:

Südafrika bietet seinen Besuchern zwischen Atlantik und Indischem Ozean unglaubliche Abwechslung und zahlreiche exotisch schimmernde Facetten! 

Spaziergänge an den endlosen Stränden des Indischen Ozeans oder Wanderungen an der Küste der Garden Route, Ballonfahrten über die Steppe oder den Besuch in einem der vielen Wildparks, Tauchen mit Haien oder Walbeobachtungen aus nächster Nähe. Das Land ist riesig. Allein zwischen Johannesburg und Kapstadt beträgt die Entfernung ungefähr 1600 km. Dazwischen liegt die Inlandsteppe Karoo. Die Küste erstreckt sich über 3000 km entlang des Atlantiks und des Indischen Ozeans.

Im Südwesten fruchtbare Täler und weite Weinberge, bestaunen wir im tropisch-warmen Nordosten wildromantische Wüsten und Steppen und fahren am südlichen Zipfel zu rauen Felsküsten, sanft geschwungenen Lagunen und tropischen Traumstränden.

Wir besuchen auf der Garden Route den legendären „Big Tree“ und die Nationalblume Protea, wir erleben skurrile Naturwunder wie die „Bourke’s Luck Potholes“ und das unvergessliche Naturpanorama am „God’s Window“. Wir erkunden moderne Metropolen wie Kapstadt und Johannesburg genauso wie die verträumten Städtchen Knysna (was mir persönlich noch am besten gefallen hat) und Port Elizabeth.

04.09.2017 Südafrika

Auf diese Reise haben wir uns nun schon lange gefreut, weil wir sie schon ein Jahr im Vorraus gebucht haben. Endlich war es soweit und es konnte losgehen. Der erste Tag unserer Reise bestand eigentlich nur aus Anreise und sollte lauf Reiseverlauf ein  Jetlag-freier Flug mit African Airlines nach Johannesburg – Südafrika sein. Die Fluglinie ist auf jeden Fall zu empfehlen, weiterlesen…

0 Kommentare

05.09.2017 Der erste Versuch auf den Tafelberg zu kommen

Unsere Reiseleiterin kommt ursprünglich aus Nigeria, hat aber in Kapstadt studiert und ist dann dort auch geblieben. Sie findet das Land so herrlich und hat dann auch noch hier ihren Gatten kennengelernt. Leider stellt sich heraus, dass sie eigentlich überhaupt keinen Bock auf diesen Job hatte, was ich persönlich, aber auch alle Anderen als sehr schlecht empfanden. Sie hat nie weiterlesen…

0 Kommentare